Liebevoll leben und lernen

Informationssammlung zu einer natürlichen, nachhaltigen, verantwortungsvollen, ganzheitlichen, liebevollen Lebensweise, Gesundheit und Ernährung, Naturschutz – Kinder – junge Menschen liebevoll und achtsam begleiten, gleichwürdiger Umgang in der Familie

Liebevoll leben und lernen - Erziehung Probleme

31. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Durch Erziehung entstehen emotionaler Hunger und viele weitere Probleme und Auswege daraus

Durch die Erziehung entstehen emotionaler Hunger und viele weitere Probleme. Jede Art von Erziehung und Gewalt hinterlässt Spuren. Die Psychologie und Epigenetik beschäftigen sich damit. Wichtig ist sich mit der eigenen Vergangenheit auseinander zu setzen, um dem Kreislauf der Erziehung und Gewalt zu durchbrechen u. den eigenen Kindern u. allen Menschen einfühlsam u. liebevoll zu begegnen. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen - Bild vom Buch: Die geprügelte Generation - Autorin: Ingrid Müller-Münch - Verlag: Piper Verlag *

7. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Buch: Die geprügelte Generation
Serie–Jeden Tag ein Buch–30.Tag:
Thema 6: Psychologie Epigenetik Erziehung Pädagogik Selbsterkenntnis

Ein sehr interessantes und empfehlenswertes Buch. Ein Buch das tief berührt mit vielen Erfahrungsberichten. Warum waren Schläge üblich? Welche Folgen hat diese Erziehung? Was wurde aus diesen Kindern? Zum Verstehen der heutigen Gesellschaft ist es wichtig auch die Vergangenheit mit ein zu beziehen und zu verstehen. Jede Art von Gewalt hinterläßt Spuren. Verdrängen schafft Probleme. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen - junge Menschen - Kinder

7. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Serie–Jeden Tag ein Buch eine Zwischenbilanz vor dem 30. Buch und Thema Psychologie Epigenetik Selbsterkenntnis Gesundheit

Um ein liebevolles, achtsames, friedliches Leben leben zu können ist es ganz wichtig zu sich selbst zu schauen und in sich selbst zu schauen und ggf. eigene Themen anzuschauen und aufzuarbeiten. Das ist die Voraussetzung für alles. Umso mehr das gemacht wird, umso leichter und einfacher gelingt ein liebevolles, achtsames Miteinander mit allen Menschen und auch mit jungen Menschen. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen - Bild vom Buch: Was würdest du tun - Autoren: Michael Bohmeyer, Claudia Cornelsen - Verlag: Econ Verlag *

6. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Buch: Was würdest Du tun?
Serie–Jeden Tag ein Buch–29.Tag:
Thema 7: Nachhaltigkeit, Naturschutz, gesunde Landwirtschaft, Grundeinkommen

Im Buch wird berichtet wie das Grundeinkommen das Leben von Menschen verändert hat. Es berich-tet über unterschiedlichste Menschen Selbststän-dige, Arbeitslose, Hotel – Besitzer, Managersohn, Beamter, Minijobber – Sparer, Spender, Investoren. Das Grundeinkommen ist mehr als Geld. Das Grundeinkommen setzt Kräfte u. Fähigkeiten frei. Es schafft viele nützliche Projekte. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen Bücher Jeden Tag ein Buch

5. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Buch: Die Revolte des Körpers
Serie–Jeden Tag ein Buch–28.Tag:
Thema 6: Psychologie Erziehung Pädagogik Selbsterkenntnis

Fast alle Krankheiten haben psychische Ursachen. Es ist ganz wichtig diese zu erkennen u. aufzuar-beiten, ggf. mit guter professioneller Hilfe damit Heilung erfolgen kann. Der Körper zeigt, was auf emotionaler u. psychischer Ebene verdrängt u. ab-gespalten worden ist. Es ist wichtig die Körpersig-nale ernst zu nehmen, verdrängen bringt nur noch mehr Probleme hervor,kostet immer mehr Kraft. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen Bücher Jeden Tag ein Buch

4. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Buch: Evas Erwachen
Serie–Jeden Tag ein Buch–27.Tag:
Thema 6: Psychologie Erziehung Pädagogik Selbstfindung

Alice Miller möchte in ihren Büchern zeigen, daß die Gewalt, Erziehung, Manipulation, die an jungen Menschen ausgeübt wird, auf die Gesellschaft zurückschlägt. Die unterdrückten und nicht gewün-schten Gefühle der jungen Menschen sind die Ursache. Der Körper hat ein Gedächtnis unserer sämtlichen Erfahrungen. Kinder, junge Menschen werden nicht böse geboren. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen Bücher Jeden Tag ein Buch

3. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Buch: Du sollst nicht merken
Serie–Jeden Tag ein Buch–26.Tag:
Thema 6: Psychologie Erziehung Selbstfindung

“Du sollst nicht merken”, was dir in deiner Kindheit angetan wurde. Das ist ein sehr früh verinnerlichtes Gebot, welches niemals ausgesprochen wurde. Die Wurzeln von zahlreichen psychischen / psychosomatischen Erkrankungen liegen in der Kindheit. Nach dem Buch überdenkt man die Erziehung seiner Kinder und seine eigene. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen Bücher Jeden Tag ein Buch

2. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Buch: Das Drama des begabten Kindes
Serie–Jeden Tag ein Buch–25.Tag:
Thema 6: Psychologie Erziehung Pädagogik Selbstfindung

Es geht in dem Buch um die Ursprünge des Selbst-verlustes u. Wege der Selbstfindung.
Das Buch sensibilisiert auf das nicht ausgesprochene, hinter Erziehung, Idealisierungen verborgene Leiden. Dabei wird gelernt seine unerwünschten Gefühle zu unterdrücken bis dahin sie nicht zu fühlen, sie werden abgespalten. Das bedeutet, das der vitalste Teil des wahren Selbst nicht in die Persönlichkeit integriert wird. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen Bücher Jeden Tag ein Buch

1. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
2 Kommentare

Buch: Am Anfang war Erziehung
Serie–Jeden Tag ein Buch–24.Tag:
Thema 6: Psychologie Erziehung Pädagogik

Das ist eins meinerLieblingsbücher.Das Buch zeigt auf, welche negativen Auswirkungen Erziehung auf junge Menschen u. die gesamte Gesellschaft hat. Ihre Arbeit stand im Gegensatz zur üblichen Psychoanalyse, die das Kind beschuldigt. Ein Buch zur Selbsterkenntnis u. jeden, der Antworten auf die Frage sucht, warum unsere Gesellschaft so ist wie sie ist. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen Bücher Jeden Tag ein Buch

15. Februar 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Buch: Von der Erziehung zur Einfühlung
Serie–Jeden Tag ein Buch–10.Tag:
Thema 3: Junge Menschen

Die größten Geschenke, die wir unseren Kindern mit auf den Weg geben können sind Liebe, emotionale Sicherheit und Selbstbestimmtheit. Naomi Aldort zeigt uns, wie wir den alltäglichen Erziehungskampf beenden und unsere jungen Menschen zu verantwortungsvollen Menschen heranwachsen. Im Mittelpunkt steht das Verständnis für die jungen Menschen, das sie ihr Bestes geben aus ihrem eigenen freien Willen heraus. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen Bücher Jeden Tag ein Buch

14. Februar 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Buch: Unsere Kinder brauchen uns!
Serie–Jeden Tag ein Buch–9. Tag:
Thema 3: Junge Menschen – Kind Eltern Bindung

Der Psychologe Dr. Gordon Neufeld und der Arzt Dr. Gabor Maté gehen auf die Wichtigkeit der Kind-Eltern-Bindung und die verherenden Auswirkungen der Gleichaltrigenorientierung ein.
Sie zeigen das Verhalten von jungen Menschen, die geprägt werden durch die unnatürliche Lebensweise mit einer überwiegenden Anzahl von Gleichaltrigen. Dadurch entsehen verherende Auswirkungen und Entwicklungsdefizite. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen - mit Kindern natürlich leben - die Würde des Menschen ist unantastbar

13. Februar 2019
von Liebevoll leben und lernen
2 Kommentare

Die Würde des Menschen ist unantastbar – so verschieden wie die Blumen, Pflanzen sind und wachsen, so verschieden sind auch die Menschen

So verschieden wie z.B. die Blumen, Pflanzen sind und wachsen, so verschieden sind auch die Menschen, auch junge Menschen. Das ist natürlich und hat die Natur so vorgesehen. Und so verschieden und individuell brauchen sie auch die Umgebungen zum Wachsen, Lernen, Leben und sich entwickeln. Das gehört zur Würde und ist die Grundvoraussetzung. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen - mit Kindern natürlich leben - Kinder sind die Zukunft - Zukunft positiv

11. Februar 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Die Zukunft ist positiv – macht Mut und bringt immer mehr Positives

Jeden Mitmenschen annehmen wie er ist, der leistungsfreie Selbstwert zählt, sich frei entwickeln können sowie dass Selbstverwirklichung vor Produktivität steht, wird immer mehr gelebt, beachtet und bedacht. Immer mehr Menschen wachen auf und erkennen das. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen - mit Kindern natürlich leben - Kinder sind die Zukunft

11. Februar 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Junge Menschen / Kinder sind die Zukunft

So liebevoll und achtsam wie wir sie behandeln, so liebevoll und achtsam wird die Zukunft und die zukünftige Gesellschaft.
Wird das beachtet, dann sähe es auf der Welt ganz anders aus, viel liebevoller.
Wenn wir junge Menschen auf liebevolle, achtsame Weise behandeln und ihnen maximalen Halt geben, können sie sich individuell entfalten. Sie stehen dadurch in ihrer Mitte und fest auf ihren Beinen, auch im späteren Leben. Sie können dadurch mit sich selbst, den Mitmenschen und der Umwelt liebevoll umgehen.

Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen - achtsam liebevoll gleichwürdig

11. Februar 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Junge Menschen verdienen einen achtsamen, liebevollen und gleichwürdigen Umgang

Wie jeder Mensch verdienen junge Menschen einen achtsamen, liebevollen und gleichwürdigen Umgang und dass wir ihre Bedürfnisse und Gefühle ernst nehmen. Was ihre Bedürfnisse sind zeigen sie uns. Wir können das sehen, wenn wir uns darauf einlassen und ihre Signale beachten und diese nicht als Fehlverhalten betrachten, welches abzugewöhnen ist. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen - mit Kindern natürlich leben

10. Februar 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Mit Kindern natürlich leben – ist gesund und erspart viel Stress

Man kann sich viel Stress ersparen, wenn man mit Kindern natürlich lebt, wenn man bereit ist, sich auf die Natur und Perspektive der jungen Menschen einzulassen, auf das was natürlich ist und sie als natürliche Menschen brauchen.
Es gelingt auch alles einfacher, eenn man das lebst was natürlich ist. Durch eine unnatürliche Vorgehensweise wird alles verkompliziert und entstehen vielfältige Probleme, auch bis hin zum späteren Leben.
Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen Bücher Jeden Tag ein Buch

10. Februar 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Buch: Auf der Suche nach dem verlorenen Glück
junge Menschen – Babys achtsam begleiten

Ich liebe dieses Buch. Es ist auch ein Bestseller.
So viele Menschen haben unbefriedigte Sehnsüchte, psychische Probleme, suchen nach Wertschätzung, Aufmerksamkeit, Liebe. Warum ist das so in unserer Welt?
Die Antwort steht in diesem Buch. Die natürlichen und grundlegenden Bedürfnisse unserer jungen Menschen wurden von Geburt an nicht genügend geachtet. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen Bücher Jeden Tag ein Buch

6. Februar 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Serie – Jeden Tag ein Buch

Ich möchte hier eine neue Serie beginnen: “Jeden Tag ein Buch”. Dazu möchte ich Bücher vorstellen, die ich dir gern weiter empfehlen möchte, weil sie interessante und wichtige Informationen enthalten und zu einer gesunden, ganzheitlichen, liebevollen, nachhaltigen Lebensweise beitragen. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen - junge Menschen - Kinder

4. Februar 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Ein Tag einer Mutter entspricht 2 Tage eines Menschen ohne Kind – sagt eine Studie – Mutter, Vater, Eltern sein – der wichtigste „Job“

Mutter, Vater, Eltern sein ist – der wichtigste „Job“, die wichtigste „Arbeit“ der Welt.
Wir müssen uns stark machen, Aufklärungsarbeit leisten, dass das endlich wieder so gesehen und geachtet wird, dass Mutter, Vater, Eltern sein der wichtigste Job auf der Welt ist und das auch wieder so wertgeschätzt wird.
Junge Menschen sind die Zukunft. Weiterlesen

Liebevoll leben und lernen - Dunkle Jahreszeit

3. Februar 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Die dunkle Jahreszeit hat viele schöne Seiten und ganz wichtige Vorteile

Nicht gegen die Natur arbeiten.
Gegen die Natur zu arbeiten kostet unnütz Kraft, bereitet unnütz Stress, tut dem Körper nicht gut. Die Natur schläft, viele Tiere ziehen sich auch zurück. Da mache ich mir auch keine Vorwürfe, dass ich z.B. müder bin, mehr Schlaf und Ruhe möchte und arbeite nicht dagegen. Das ist ganz natürlich.
Somit nutze ich diese Zeit so wie die Natur es vorgesehen hat, zur Ruhe kommen und in mich zu gehen, weiter zu mir zu kommen und bei mir zu sein. Und das bringt auch ganz viele neue Erkenntnisse. Weiterlesen